BBS01 Lichtausgang

Kleine Schaltung für große Lampen

BBS01 Lichtausgang

Der Lichtausgang (hat leider nicht jeder BBS01) hat zwei Funktionen, Bremslicht (6V) und Rücklicht (4,5V). Am jetzigen Trike habe nur das Rücklicht über diesen Ausgang geschaltet wollte aber eigentlich auch den Frontscheinwerfer über den Akku laufen lassen aber dafür reicht die Leistung der Leitung nicht aus. Also kam die Idee über diese Leitung und einem Relais ein Spannungswandler anzusteuern. Gesagt getan mit meinem minimalistischem Verständnis für Elektronik. Ein bisschen Hilfe kam noch aus einem anderen Thread, das Relais und den nötigen Kondensator (das Relais zirpt sonst nur rum) bekam ich von einem Bekannten mit der Aussage wird schon klappen.

Der Kondensator wird parallel zur Ansteuerung des Relais eingelötet.

BBS01 Lichtausgang

 

BBS01 Lichtausgang

 

 

Mit dem Spannungswandler sind es ca. 20 Euro kosten. Das Licht kann man jetzt bequem übers Display einschalten. Ein Relais hat ab und zu geklebt. Das Zweite funktioniert bis jetzt gut. Vielleicht bekommt es ja jemand noch viel besser und professioneller hin als ich und erweitert diesen Thread.

So nun der zweite Versuch mit Freilauf Diode parallel zum zum Relais.

Danke für den Hinweis.

 

Weil mir das mit den kleinen Beinchen zu viel gewurschtel war habe ich mich weiter umgeschaut und folgendes gefunden. Kemo Relaiskarte B197 12V DC Dazu fand ich bei weiterem stöbern und suchen folgenden Artikel der erklärt wie man aus dieser 12V Karte eine für 6Volt bastelt was der Lichtausgang ja maximal heraus gibt. Artikel 12V zu 6Volt man muß nur einen Widerstand R3 durch eine Brücke ersetzen.
Die kleine Freilauf Diode kann direkt auf die Brücke und an den Transitor (ich glaube es ist ein Transitor) hier das Beinchen was nach unten zeigt angelötet werden.

An die linke Seite kommt:

– an die obere Klemme der minus Pol vom Kondensator und das Minuskabel vom Lichtausgang
– an die gebrückte mittler und unter Klemme kommt der plus Pol vom Kondensator und das Pluskabel vom Lichtausgang

Rechts ist der Ausgang mit dem nun der Spannungswandler ein und ausgeschaltet werden kann.

Falls noch wer weitere Verbesserungen hat nur her damit.

Auf jeden Fall funktioniert es bei mir und ich bastel gerade den zweiten E-Schalter für mein Lastenrad.

 

Teileliste

Bausatz von Conrad

Kemo Relaiskarte B197 12V DC

Universaldiode 1 N 4148 Best-Nr:16 22 80

Schraubanschlüssel Best-Nr:172999

Kondensator 2200uF Best-Nr:445153

evt.

Stiftleiste Best-Nr:73 94 56

 

ca. 5 Euro

 

Bilder Container zum Vergrößern und Durchklicken

ABOUT US

Willkommen bei HybridVelo.de, Ihrem zuverlässigen Online-Hub für alles rund um das Thema Fahrradfahren. Wir sind leidenschaftliche Radfahrer und Enthusiasten, die sich dem Ziel verschrieben haben, das Fahrradfahren für Menschen auf der ganzen Welt zugänglicher und unterhaltsamer zu machen.

(c) 2024 All Rights Reserved.

22 Seitenaufrufe

Schreibe einen Kommentar